Seiten

Sonntag, 1. April 2018



Bild könnte enthalten: Baum, im Freien und Text

Der Jakobsweg braucht Pilger, die sich durch Kompetenz, Rucksackpackflexibilität, Gehwillen und Anderes auszeichnen. 

Bei der IHK-Sachsen kann endlich der Titel „Staatlich geprüfter Pilger“ erworben werden. Eigens dafür wurde ein 10 km langer Pilgerlehrpfad eingerichtet, auf dem das Pilgern praxisnah mit allen Hoch und Tiefs geübt werden kann. 

Ich wünsche allen Pilgern und die es werden wollen eine frohe Osterzeit.


Keine Kommentare:

Kommentar posten