Seiten

Mittwoch, 20. August 2014

Freie Presse Chemnitz - Kinder auf den Spuren der Stadtgeschichte 

Mittwoch den 20. August 2014


Mädchen und Jungen haben gestern an einer Stadtführung für Kinder teilgenommen, um Details der Geschichte auf die Spur zu kommen. Dabei erfuhren u.a. die Chemnitzer Lukas Weiße (links) und Leon Hartmann (rechts) sowie Meret und Elias Ehnert aus Nürnberg, die mit ihren Eltern gerade den Urlaub in der Stadt verbringen, zum Beispiel, dass die Klosterstraße ihren Namen vom Kloster-Stadttor hat, das sich dort befand, wo heute die Pinguingruppe ist. 
Auch das "Geheimnis" der Muschel im Pflaster vor der Jakobikirche erkundeten die Kinder und lernten, dass sie den Jakobs-Pilger-Weg markiert, der dort entlangführt.




Keine Kommentare:

Kommentar posten